Ein neuer Gestaltungsbaukasten für Max-Planck.

Die Herausforderung

Unternehmenskommunikation bei der Max-Planck-Gesellschaft (MPG) bedeutet, teils komplexe, abstrakte und umfangreiche Inhalte auch für nicht-wissenschaftlich gebildete Leser verständlich, visuell attraktiv und hochwertig aufzubereiten. Dabei sollen wichtige Werte der MPG, wie Innovationsgeist, Erneuerung, Flexibilität und Aktualität implizit kommuniziert werden. Es galt, einen Gestaltungsbaukasten für die Unternehmenskommunikation und alle künftigen Kommunikationsmittel zu entwickeln.

„Annual Report und Highlights“

Die Umsetzung

Aus dem kreisförmigen Element der Bildmarke entwickelten wir ein puristisches Gestaltungsraster für Info-Grafiken. Aus den Grundelementen (Farbe, Typografie und Flächengestaltung) wurde ein modulares System aufgebaut, mit dem sich die unterschiedlichsten Themen und kommunikativen Anforderungen in verschiedenen Formaten mit hoher Effizienz erstellen lassen; gleichzeitig wurde ein möglichst großer Spielraum für individuelle Gestaltung geschaffen, um Eintönigkeit vorzubeugen und den Instituten zu ermöglichen, Ihre eigene Identität zu wahren oder sogar neu zu definieren.

Außerdem erstellten wir einen Template-Baukasten mit allen gängigen Formaten, der den Instituten die Nutzung des neuen CDs deutlich vereinfacht.

Das Ergebnis

Immer mehr Institute schätzen die Vorteile des neuen Gestaltungsrasters, nehmen das Angebot der MPG positiv auf und schließen sich dem neuen Corporate Design an. Das stärkt die einheitliche optische Präsenz der MPG und angeschlossener Institute.

Jahresbericht
Highlights aus dem Jahrbuch
Lise Meitner Broschüre

Mehr von diesem Kunden

Ähnliche Projekte