Eine Plattform für spannende Umweltprojekte.

Die Herausforderung
Als Teil einer Qualitätsoffensive im Rahmen der Verbesserung des Images möchte das Münchner Umwelt-Zentrums e.V. im ÖBZ mit einem neuen, professionell aufgemachten Magazin nicht nur einen Einblick in seine Arbeit geben und auf diese Weise Inhalte und Ergebnisse seiner vielfältigen Umweltprojekte dokumentieren, sondern sie auch einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen. Außerdem soll das Magazin auch als »Rechenschaftsbericht« für die kommunalen und privaten Förderer und Unterstützer dienen. Als gemeinnütziger Herausgeber mit restriktiven Mitteln, musste das Magazin mit minimalem Invest umsetzbar sein.

Da das Logo des ÖBZ in Regenbogenfarben gestaltet ist, kam uns die Idee,
das Magazin-Logo in der Farbigkeit immer an die Titelgestaltung anzupassen und
damit die bunte Vielfalt der Themen zu unterstreichen.

Die Umsetzung
mattweis wurde damit beauftragt, einen Namen und ein Designkonzept für das neue Magazin zu entwickeln und in der Folge zweimal im Jahr bei der Umsetzung der Magazine zu unterstützen. Aus pragmatischen- und Kostengründen wird der Content (Redaktionelle Texte und Fotos) vom Auftraggeber zugeliefert und bei mattweis in ansprechende Form »gegossen«.

Das Ergebnis
Seit 2016 sind inzwischen sieben muz-Magazine erschienen und erfreuen sich großer Beliebtheit bei Freunden und Unterstützern des ÖBZ. Es gibt viel positives Feedback hinsichtlich der inhaltlichen und gestalterischen Qualität und der journalistischen Aufbereitung. Regelmäßig erhält das ÖBZ über die dort gesetzten Themen Medienanfragen von Zeitung und Magazinen, Hörfunk und Fernsehen. Die Hochwertigkeit des Magazin hilft dem ÖBZ, als professioneller Ansprechpartner wahrgenommen zu werden. Es trägt dazu bei, den größtenteils ehrenamtlichen Mitarbeitern und ihren Projekten Wertschätzung zu zeigen und leistet einen wertvollen Beitrag, das ÖBZ als hochwertigen und professionellen Akteur in der Münchner Bildungslandschaft und als Reallabor für Methoden und Projekte der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in München zu positionieren.

Der Auftraggeber
muz ist das zweimal jährlich erscheinende Magazin des Münchner Umwelt-Zentrums e.V. im Ökologischen Bildungszentrum (ÖBZ). Das ÖBZ ist ein Gemeinschaftsprojekt des Bayerischen Umweltministeriums, des Kulturreferats der Landeshauptstadt München und der Münchener Volkshochschulen

Ähnliche Projekte